Historie

Ein Blick in die Geschichte

Wie sich die Gärtnerei Beier heute darstellt, ist das fruchtbare Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung. 1938 als Gemüsebaubetrieb in Mannheim-Feudenheim gegründet, setzte Familie Beier in den 70er Jahren auf Schnittblumen und Topfpflanzenzucht. Der Durchbruch gelang 1975 mit der Ausrichtung der Bundesgartenschau in Mannheim. 1995 zog die Verkaufsgärtnerei in den Viernheimer Weg in Sandhofen um – eine Erfolgsgeschichte, die immer mehr Kunden und Besucher mit einem vielfältigen Angebot, freundlichem Service, Fachkompetenz und höchster Qualität überzeugt.

In Mannheim Zuhause

Übrigens: Familie Beier fühlt sich der Stadt Mannheim und besonders den nördlichen Stadtteilen sehr verbunden. Das unterstreichen die Unternehmer gerne durch ihr Engagement bei Festen, für Vereine und Institutionen und bei Veranstaltungen aller Art.